Veranstaltungskalender

01
Okt

Dienstag, 01. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Führung: Direktorenführung durch „KÖLN AN DER SEINE“

Mit Museumsdirektor Dr. Mario Kramp

Schwerpunkt: „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt, die Führung selbst ist kostenlos

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Mario Kramp | Rahmenprogramm zu: „KOLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31700

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Das Deutsche Haus und der Kölner Pavillon, Archiv Wim Cox

05
Okt

Samstag, 05. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Bernd Kuhlmann Jaksch | 31661

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

06
Okt

Sonntag, 06. Oktober 2019, 11:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Bernd Kuhlmann Jaksch | 31648

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

06
Okt

Sonntag, 06. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Exkursion: Das Kölnische Stadtmuseum unterwegs – kostenlose Stadtexkursionen mit unserem ehrenamtlichen Arbeitskreis

Thema diesmal: Ein literarisch- historischer Spaziergang durch die südliche Neustadt (Irmgard Keun, Heinrich Böll, Dieter Wellershoff)

Treffpunkt: Elsassstr. 43, 50677 Köln, vor der Jugendeinrichtung

Entdecken Sie gemeinsam mit anderen Interessierten ganz neue Geheimnisse und verborgene Orte in bekannten Stadtvierteln! Freuen Sie sich auf spannende Rundgänge jenseits der normalen "Touristenpfade".

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Eva Nagel und Christa Thiemer | Treffpunkt: Elsassstr. 43, 50677 Köln, vor der Jugendeinrichtung | 30473

06
Okt

Sonntag, 06. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Führung: Speedführung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31728

09
Okt

Mittwoch, 09. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Event: HISTO.BAR

Museumsabend mit Kurzführungen und Bargesprächen für Studierende und alle anderen jungen Menschen mit Spaß an Kultur und Geschichte

Eine Veranstaltung des Netzwerks Kölnische Geschichte, 4 €, 1 Kölsch inklusive

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum, Netzwerk Kölnische Geschichte | Mit: Netzwerk Kölnische Geschichte | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31703

10
Okt

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18:30 Uhr

Event: MUSIKALISCHE STADTGESCHICHTE

Ausstellungsrundgang mit kölschen Liedern aus unterschiedlichen Jahrzehnten: Mit Günter Schwanenberg und Rita Wagner
12 €, erm. 8 €, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Günter Schwanenberg u. Rita Wagner | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31702

Abb.: Hugo Schmölz, Burgmauer mit Dom, um 1924 (Kölnisches Stadtmuseum/RBA)

11
Okt

Freitag, 11. Oktober 2019, 15:00 Uhr | Akademieprogramm

Gespräch: KÖLN AM RHEIN. Oder: Von Zeit zu Zeit / KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937 – Zwei Flüsse, eine Stadt

Die beiden Fotoausstellungen widmen sich dem fotografischen Werk von Hugo Schmölz (1879 – 1938) und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz (1917 – 1986).  

„KÖLN AM RHEIN: Von Zeit zu Zeit“ zeigt in Fotografien von Vater und Sohn zum einen das Köln der Zwischenkriegszeit, zum anderen die zerstörte Metropole der Nachkriegszeit. Stadtansichten aus den Jahren 1994 und 2018 erweitern diese und werfen nun aus ähnlicher Perspektive Blicke auf verschiedene Zeiten in Köln.

„KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ widmet sich den brillanten Aufnahmen des 19-jährigen Karl Hugo Schmölz von der Weltausstellung. Eindrucksvoll erzählen seine Fotografien von einer vergessenen Episode der deutsch-französischen Geschichte – mit Köln im Zentrum der Aufmerksamkeit –, denn bemerkenswerterweise war Köln die einzige Stadt mit einem eigenen Pavillon auf der Weltausstellung...

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 6,00 (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 06.10.2019 | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31067

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Das Deutsche Haus und der Kölner Pavillon, Archiv Wim Cox.

Anmeldung
12
Okt

Samstag, 12. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Christa Thiemer | 31662

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

13
Okt

Sonntag, 13. Oktober 2019, 11:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Christa Thiemer | 31649

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

13
Okt

Sonntag, 13. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Führung: Speedführung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31729

14
Okt

Mo, Di (2 Termine) 14.10. - 15.10., jeweils 11:00 - 14:00 Uhr | Ferienprogramm

Kurs: Vom Dom zum Eiffelturm – Eine fotografische Reise von Köln nach Paris

Karl Hugo Schmölz hat mit nur 19 Jahren in Paris tolle Fotografien auf der Weltausstellung 1937 gemacht. Sein Vater, Hugo Schmölz, hatte Jahre zuvor Aufnahmen von Köln angefertigt und nun sind die Fotografien von Vater und Sohn, von Köln und Paris zusammen zu sehen. Möchtet ihr einmal den Eiffelturm an den Rhein stellen oder die Seine durch den Dom fließen lassen? Ihr unternehmt eine Reise von Köln nach Paris, baut eine Camera Obscura und schneidet, reißt und klebt eure Eindrücke zu Collagen.

Mitzubringen: Mittagssnack für die Pause

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Inga Schneider | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Collagieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 (evtl. Eintritt) | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 12.10.2019 | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 30731

Abb.: Blick auf dem Eiffelturm: Blick auf den Eiffelturm, links das Deutsche Haus, rechts der sowjetische Pavillon, Archiv Wim Cox.

Anmeldung
15
Okt

Dienstag, 15. Oktober 2019, 18:00 Uhr | AbendsImMuseum

Führung: KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE – Zwei Ausstellungen in einer Führung

Die beiden parallel stattfindenden Fotoausstellungen widmen sich dem fotografischen Werk von Hugo Schmölz (1879 – 1938) und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz (1917 – 1986).
In „KÖLN AM RHEIN: Von Zeit zu Zeit“ sind Fotografien der beiden zu sehen, zum einen das Köln der 1920er- und 1930er-Jahre, zum anderen die zerstörte Metropole der Nachkriegszeit. Die Fotografien werden um bemerkenswerte Stadtansichten aus den Jahren 1994 und 2018 erweitert.
„KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ befasst sich mit den brillanten Aufnahmen des damals 19-jährigen Karl Hugo Schmölz bei der Weltausstellung in Paris 1937, die eindrucksvoll von einer vergessenen Episode der deutsch-französischen Geschichte – mit Köln im Zentrum der Aufmerksamkeit – erzählen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 28735

Abb.: Blick auf dem Eiffelturm: Blick auf den Eiffelturm, links das Deutsche Haus, rechts der sowjetische Pavillon, Archiv Wim Cox.

17
Okt

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 15:00 Uhr

Vortrag: Eine Stunde Stadtgeschichte im Gartenzimmer des Museum Schnütgen

Thema diesmal: Die Familie Hackeney

Ab Februar 2019 teilen die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler des Arbeitskreises des Kölnischen Stadtmuseums ihr großes Wissen über die Stadtgeschichte auch mit den Besucherinnen und Besuchern des Museum Schnütgen – und zwar im stilvollen Gartenzimmer, mit Blick auf St. Cäcilien. In dieser Oase inmitten der Stadt berichten sie jeden dritten Donnerstag im Monat mit spannenden Vorträgen und Gesprächen über das Leben im mittelalterlichen Köln. Mit einem anschließenden gemeinsamen Besuch der Dauerausstellung schlägt die Veranstaltung die Brücke zu besonderen Exponaten des Museum Schnütgen (Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln).

Die Veranstaltung ist kostenlos, Teilnehmende müssen lediglich den Eintritt in die Dauerausstellung des Museum Schnütgen bezahlen (6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro).

Eine wunderbare Gelegenheit, durch die reiche Kölner Vergangenheit zu reisen und das Gartenzimmer im denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Anbau des Museum Schnütgen zu genießen!

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums, Museum Schnütgen | Mit: Peter Rockenbach | 31755

17
Okt

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:30 Uhr

Exkursion: Zeitreise durch die Geschichte des Roncalliplatzes

Kostenlose Führung unseres studentischen Infoteams zur Geschichte des Roncalliplatzes
Treffpunkt: Bauzaun Domhotel (Zeitepoche - 5000 - 100 v. Chr.)

Erfahren Sie faszinierende Episoden und überraschende Details aus der Geschichte des Roncalliplatzes!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | 31746

Abb.: Domhof mit „Hotel du Dome“ und Kölner Dom, kolorierter Stahlstich, um 1850 (KSM/RBA)

19
Okt

Samstag, 19. Oktober 2019, 11:00 Uhr

Kurs: Paris, Paris – Kreatives Schreiben zu Fotografien von Karl Hugo Schmölz

Ausgangspunkt für die Schreibwerkstatt bilden bislang unveröffentlichte Fotografien des Kölner Fotografen Karl-Hugo Schmölz, die der gerademal 19-jährige Fotograf 1937 auf Weltausstellung in Paris fertigte. Zu sehen sind u.a. der Pavillon der Stadt Köln an der Seine und das Umfeld der Pariser Weltausstellung. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung nehmen Sie in der Schreibwerkstatt die Fotografien zum Anlass für kreative und biographische Schreibanfänge. Die Perspektiven, Blickwinkel und Ansichten der Fotografien dienen als Schreibimpulse sowie ergänzende, weitere Methoden. Lebensspuren werden aufgefunden und zu biographisch-kreativen Texten.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Kieselstein | Technik: Kreatives Schreiben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 (evtl. Eintritt) | ermäßigt: € 18,00 | Anmeldung bis: 14.10.2019 | Rahmenprogramm zu: „KOLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31176

Abb.: Terrasse: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox.

Anmeldung
19
Okt

Samstag, 19. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Karl Heinz Flesch | 31663

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

20
Okt

Sonntag, 20. Oktober 2019, 11:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Karl Heinz Flesch | 31650

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

20
Okt

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Exkursion: Das Kölnische Stadtmuseum unterwegs – kostenlose Stadtexkursionen mit unserem ehrenamtlichen Arbeitskreis

Thema diesmal: Stadtgeschichte, Architektur und Kunst rund ums Zeughaus

Entdecken Sie gemeinsam mit anderen Interessierten ganz neue Geheimnisse und verborgene Orte in bekannten Stadtvierteln! Freuen Sie sich auf spannende Rundgänge jenseits der normalen "Touristenpfade".
Treffpunkt: Kölnisches Stadtmuseum

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Peter Rockenbach | 30943

20
Okt

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Führung: Speedführung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31730

20
Okt

Sonntag, 20. Oktober 2019, 15:00 Uhr | Familienführung

Führung: Familienführung durch KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE

Wie der Vater so der Sohn? 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Dabei orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz aus den 1920er und 1930er Jahre. Außerdem reiste der gerade einmal 19-jährige Karl Hugo 1937 nach Paris zur Weltausstellung und machte dort… natürlich Fotos. Die Führung folgt den fotografischen Spuren von Vater und Sohn in Köln und Paris.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 28731

Abb.: Helmut Buchen/RBA, 1993 (Kölnisches Stadtmuseum/RBA).

24
Okt

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18:30 Uhr

Exkursion: Zeitreise durch die Geschichte des Roncalliplatzes

Kostenlose Führung unseres studentischen Infoteams
Treffpunkt: Bauzaun Domhotel (bei 5000 - 100 v. Chr.)

Erfahren Sie faszinierende Episoden und überraschende Details aus der Geschichte des Roncalliplatzes!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | 31747

Abb.: Domhof mit „Hotel du Dome“ und Kölner Dom, kolorierter Stahlstich, um 1850 (KSM/RBA)

25
Okt

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:00 Uhr

Event: „PARIS SERA TOUJOURS PARIS“. Chanson-Führung mit Rotwein, Pils und Pastis

Mit Museumsdirektor Dr. Mario Kramp u. Laurent Chevalier
16 €, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Mario Kramp u. Laurent Chevalier | Rahmenprogramm zu: „KOLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31704

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

 

26
Okt

Samstag, 26. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gottfried Wallpott | 31664

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

27
Okt

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11:30 Uhr

Führung: Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gottfried Wallpott | 31651

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

27
Okt

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Führung: Speedführung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Nur Eintritt

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31731

29
Okt

Dienstag, 29. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Führung: GIPFELTREFFEN „KÖLN AN DER SEINE – COLOGNE-SUR-SEINE“. Ausstellungsrundgang auf Deutsch und Französisch

Mit Museumsdirektor Dr. Mario Kramp und Ahmed Ahouani, stellv. Leiter Institut français Köln
2 € zzgl. Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum, Institut français Köln | Mit: Dr. Mario Kramp u. Ahmed Ahouani | Rahmenprogramm zu: „KOLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“, 24.08.2019 - 15.12.2019 | 31705

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Blick auf den Eiffelturm, links das Deutsche Haus, rechts der sowjetische Pavillon, RBA

 
 

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren oder postalische Einladungen erhalten? 

zur Annmeldung

Kölnisches Stadtmuseum

Zeughausstraße 1–3
50667 Köln
Kasse: 0221/221-22398
Nur montags: 0221/221-25789
Fax: 0221/221-24154
E-Mail: ksm@museenkoeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–20 Uhr
An Feiertagen bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag: 10–17 Uhr
KölnTag (1. Donnerstag im Monat): 10–22 Uhr
montags geschlossen

 

Eintrittspreise

Ständige Sammlung
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Sonderausstellungen
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombikarte 
€ 7,50, ermäßigt € 5,00